Allergischer Schnupfen oder Erkältung?

Es grünt, es blüht, die Nase läuft: Aller­gischer Schnupfen oder Erkältung? Die Symp­tome sind oft ähn­lich, daher kann man kaum auf Anhieb sagen, ob man unter einem Erkältungs­schnupfen oder einer Allergie leidet, vor allem in der pollen­reichen Jahres­zeit. Daher checken Sie erst, was die Ursache der Beschwerden ist.

ErkältungsschnupfenAllergischer Schnupfen
Zäher Nasen­schleimKlarer, wässriger Nasen­fluss
Augen tränen nicht, Nase juckt in der Regel nichtOft tränende Augen, juckende Nase
Hals­schmerzen und Fieber möglichHals­schmerzen und Fieber treten nicht auf
Niesen möglichHeftige Nies­anfälle wahr­scheinlich
Schnupfen-Hochs vor allem in der kalten Jahres­zeit Verstärk­ung der Symptome immer zu einer bestimmter Jahres­zeit 
Symp­tome kündigen sich mit Halsschmerzen an, dauern in der Regel eine Woche Akutes Auftreten und Abklingen der Symptome, Wieder­auftreten wahr­scheinlich 
Symptom­stärke immer gleichVer­schlimmerung der Symptome im Freien
Ähnliche Symptome an jedem OrtSymptom­besserung am Meer oder in den Bergen möglich

 

Sollten Sie eine Erkältung oder Sommergrippe haben, können Sie auf unserer Seite Grippaler Infekt mehr finden.