Jetzt neu: Esberitox für die ganze Familie ab 4 Jahren

Erkältung? So wird die Familie schneller wieder fit! Nur sehr wenige Erkältungs­therapien setzen ur­sächlich an. Eine davon ist das neue Esberitox. Die Weiter­entwicklung des Klassikers Esberitox Tabletten ist ab Sep­tember 2018 in Apotheken er­hältlich. Das neue, pflanzliche Arznei­mittel ist vegan, zucker-, laktose- und glutenfrei - Esberitox ent­hält die effektive Kombi­nation aus den Arznei­pflanzen Färber­hülse, Sonnen­hut und Lebens­baum. 

So wirken Lebensbaum, Färberhülse und Sonnenhut auf das Immunsystem

Lebensbaum bekämpft direkt die ein­gedrungenen Erkältungs­­viren. Darüber hinaus aktiviert die Arznei­­pflanze die T-Killer­­zellen. Diese sind im Immun­­system dafür zu­ständig, virus­infizierte Zellen zu zerstören.

Färber­hülse beschleunigt und unter­stützt die Bildung von Anti­körpern. Mit Hilfe dieser Anti­körper werden dann Viren gebunden oder markiert, sodass sie von Fress­zellen leichter erkannt und unschädlich gemacht werden können.

Sonnenhut wirkt zunächst ebenfalls anti­viral. Zu­sätzlich aktiviert die Pflanze die körper­eigenen Fresszellen (Makro­phagen). Darüber hinaus fördert Sonnen­hut die Produktion von Inter­leukinen - das sind Boten­stoffe, die unter anderem andere Immun­zellen der körper­eigenen Ab­wehr aktivieren. Durch diese Boten­stoffe werden B-Lymphozyten und T-Helfer­zellen angeregt. Die T-Helfer­zellen aktivieren ihrer­seits T-Killer­zellen, die viren­befallene Zellen aus­schalten. Die B-Lymphozyten sind wahre Verwandlungs­künstler. Sie bilden sich zu Plasma­zellen um, die dann Anti­körper produzieren. Alle drei Arznei­pflanzen im Zusammen­spiel aktivieren und unter­stützen das Immun­system an ganz unter­schiedlichen Stellen. Die Dreier-Kombi­nation ist so eine effektive, ursächlich an­setzende Hilfe bei Erkältung.

Mehr finden Sie auf der neuen Produktseite Esberitox.