Der Klassiker Esberitox Tabletten wird ersetzt

„Back to the roots“ und gleichzeitig bereit für die Zukunft. Das ist Esberitox. Das Präparat ersetzt die klassischen Esberitox Tabletten. Die neue Rezeptur enthält den gleichen Wirkstoff in identischer Wirkstärke und wird dabei den heutigen Wünschen nach schonenden, pflanzlichen und dabei zeitgemäßen Arzneimitteln gerecht. Denn Esberitox ist frei von Zucker, Lactose oder Gluten und zudem vegan. Diese moderne Galenik ist schon vom 5-fach konzentrierten Esberitox COMPACT bekannt. Esberitox enthält den Original Immun‑Aktivkomplex, ist aber pro Tablette niedriger dosiert als Esberitox COMPACT und damit bestens als Erkältungsarznei für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Mit dem vereinfachten Namen „Esberitox“ geht das moderne Produkt wieder zurück zu den Wurzeln der Marke.

Esberitox: Antiviral und immunstimulierend zugleich

Bereits bei den ersten Anzeichen eingenommen z.B. bei Halskratzen oder Rachenschmerzen, Niesen, laufender Nase, oder Abgeschlagenheit hat Esberitox den besten Effekt1. Der enthaltene Wirkstoff, der so genannte Immun-Aktivkomplex ist die pflanzliche Kombination aus Färberhülse, Sonnenhut und Lebensbaum. Inhaltstoffe der drei Arzneipflanzen haben antivirale und immunstimulierende Eigenschaften und greifen die Erkältungserreger mit 3‑facher Power an.

Das Resultat:

  • Die Erkältungsdauer wird verkürzt1
  • Die Erkältungssymptome werden gelindert1,2

Wann, wie oft, wie viel: Für wen ist Esberitox geeignet?

Esberitox ist der pflanzliche Erkältungshelfer. Aufgrund der niedrigeren Dosierung als in Esberitox COMPACT ist Esberitox, bereits für Kinder ab 4 Jahren, aber natürlich auch für alle Erwachsenen und Jugendlichen, geeignet. Esberitox verkürzt die Erkältungsdauer und lindert typische Erkältungsbeschwerden1,2.

 

Richtige Einnahme von Esberitox

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung eingenommen wirkt Esberitox am effektivsten1.

 

TIPP: Verwenden Sie Esberitox als Basisarznei bei Erkältung. Sie können es bei Bedarf mit symptomlindernden Schnupfensprays, Schmerz- oder Hustenmittel ergänzen.

Dosierung von Esberitox

Esberitox kann morgens, mittags und abends einfach gekaut werden oder wird mit ausreichend Flüssigkeit, vorzugsweise Wasser, eingenommen.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren3-mal tägl.
4–6 Tabletten
Kinder von 7 bis 11 Jahren3-mal tägl. 
2–3 Tabletten
Kinder von 4 bis 6 Jahren3-mal tägl.
1–2 Tabletten

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage: 

Gebrauchsinformationen ­­Esberitox

Esberitox Packungsgrößen:

60 Stück  PZN 13654335

90 Stück  PZN 13654341

180 Stück PZN 13654358

Den Viren keine Chance mit der Esberitox Stoßtherapie

Wenn Sie sich gerade erst angesteckt haben, sollten Sie die Erkältungsviren mit voller Kraft bekämpfen, noch bevor diese richtig zuschlagen können. Ideal dafür ist die Esberitox‑Stoßtherapie.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen dazu Esberitox in den ersten Tagen in der Höchstdosierung, z. B.: 

1. bis 3. TagAnschließend
3 x 6 Tabletten täglich3 x 4 Tabletten täglich

Produktvorteile: Das spricht für Esberitox – dem pflanzlichen Arzneimittel bei Erkältung

  • Wirkt ursächlich und bekämpft die Erkältungsviren direkt
  • Mit dem Immun-Aktivkomplex aus Lebensbaum, Färberhülse und Sonnenhut.
  • Aktiviert das Immunsystem
  • Verkürzt die Erkältung1
  • Lindert die Erkältungssymptome1,2
  • Für Kinder ab 4 Jahren geeignet
  • Zum Kauen und zum Einnehmen mit Wasser geeignet
  • Moderne Galenik: frei von Zucker, Gluten, Lactose und zudem vegan

116 mg Trockenextrakt aus pflanzlichen Wirkstoffen pro Tablette, i. Vgl. zu 3,2 mg Pflanzenextrakt in Esberitox.
2Studie mit wirkstoffgleichem Produkt durchgeführt; Quelle: Henneicke-von Zepelin, H.-H., et al., Current Medical Research and Opinion, Vol. 15 (1999): 214-227.
3Naser B. et al., Phytomedicine 12(10) (2005): 715-722.